Gauri Gatha I


Die Ausbildung Teil I

Voraussetzung für die Ausbildung ist der Zugang zum 8. Chakra.

Lerninhalte

  • Initiieren der Wahrnehmungsebene
  • Erlernen und Einüben von: Erfassen von karmischen Strukturen innerhalb von Familien, Beziehungen und Gruppen
  • Erkennen der Möglichkeiten zum Auflösen dieser Strukturen innerhalb der Gesetzmäßigkeit des einzelnen Klienten
  • Umsetzen der Auflösung mit Klienten
  • Erkennen von Führungspositionen und unterstützenden und hindernden Faktoren in der Einnahme der Positionen
  • Gesprächsführung
  • Meditationsführung
  • Umgang mit Klienten insbesondere Begleitung in und nach den einzelnen Sitzungen
  • Erfassen der möglichen Auswirkungen der Auflösungen und Bewältigungsstrategien
  • Erkennen der Problematiken der einzelnen Klienten in Bezug zu sich selbst oder eigenen Problematiken
  • Erkennen der eigenen Fähigkeit losgelöst von Miterleben zu bleiben

Die Ausbildung umfaßt 3 x 3 Tage. Im Rahmen der Ausbildung werden alle erlernten Techniken sofort unter Supervision und Anleitung umgesetzt.